Das ist der Schatten

Magst du mich ganz in deine Flammen hüllen und mag das Blut, das deinen Leib durchmißt, mein Herz durchpulsen, meine Adern füllen – es bleibt ein Rest, ein Rest, der du nicht bist! Das ist der Schatten unsrer Sonnenliebe, auf unsern Himmelstraum, der Erdenspott. Wenn dieser Rest, du, dieser Rest nicht bliebe: wir wären Gott. …

Das ist der Schatten Weiterlesen »