Ertrage du’s, laß schneiden dir den Schmerz

Ertrage du’s, laß schneiden dir den Schmerz scharf durchs Gehirn und wühlen hart durchs Herz – das ist der Pflug, nach dem der Sämann sät, daß aus der Erde Wunden Korn entsteht. Korn, das der armen Seele Hunger stillt – mit Korn, o Vater, segne mein Gefild: Reiß deinen Pflug erbarmungslos den Pfad, doch wirf …

Ertrage du’s, laß schneiden dir den Schmerz Weiterlesen »