Alles gab ich ihr, was sie begehrte

Alles gab ich ihr, was sie begehrte. Meine Seele und mein Blut. Alles, was ich selber an mir ehrte. Und ich weiß nicht, was sie damit tut. Ängstlich frag ich mich in zweifelvollen Stunden, Ob sie Seelen tötet oder pflegt. Liebe hat mir Fesseln umgebunden Wie der Treiber sein Kamel in Fesseln legt.