O hochgeliebte Stille du

O hochgeliebte Stille du, Des Abends Zauberei verbunden, Visionen welcher Traumesruh Umwehen deines Schweigens Stunden? O hochgeliebte Stille du, Der Dämmerung verklärte Weiten, Land, unerreichbar immerzu, Das ich verlassen einst vor Zeiten. Zukunft verschmolz mit dem, was war, Unmeßbares mit winzig Kleinem, Und Das scheint überlebt sogar, Was einst unmöglich mocht erscheinen.