Das Betthupferl

Schickt die Liebste mir den Schnupfen, musz ich in das Betterl hupfen. Unterm Deckerl, meine Triebe schicken meiner Liebsten Liebe: Schnupfen, rueckbezahlt mit Zinsen, treibt zwar Liebe in die Binsen, doch, verschnupft gehupft im Bette, jedermann gern Schnupfen haette! Denn, ob mit, ob ohne Liebe, Schnupfen treibt die Lebenstriebe und, geniest oder genossen, Triebe treiben …

Das Betthupferl Weiterlesen »