Der Garten der Götter

Im Garten der Götter,
wo alles Sein beginnt.
Wo alles erblüht als
wolle es niemals enden.
Wo alles erstrahlt,
als gelte es die Schönheit
zu verschwenden.
Im Garten der Götter,
wo sich die Zeit besinnt.

Im Garten der Götter,
wo der Quell des Lebens
Gefühle der Liebe weckt.
Wo der Hoffnung Heimat ist.
Da schaue ich dich
und erkenne beglückt,
es ist deine bezaubernde
Schönheit die diesen
Garten schmückt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.