Die wankelmütige Sonne

Noch einmal einen schönen Herbsttag genießen.
Die Sonne soll die Haut mit ihren Strahlen übergießen.
Die Seelen sind rein, erscheinen niemals gemein.
Nachbars Hund kuschelt sich bei Frauchen ein, schielt zur Hundedame seines Herzens, die immer zu Ihm ist so gemein.
Schnell noch die letzten Sonnenstrahlen genießen.
Versetzt sie uns jetzt auch immer öfter einen müden Stich.
Der  aber tut nicht weh.
Es ist ja nur ein Sonnenstich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.