Uwe Buchholtz

Der Meeresspiegel steigt .

Das Meer, es wächst und wächst stetig an,
vier Millimeter jährlich, Tag für Tag.
Die Wellen schlagen wild ans Land,
bedrohen Häuser, Dörfer, ganze Strand.

Die Ursache ist uns längst bekannt,
doch oft wird weggeschaut und ignoriert.
Doch sollten wir nicht länger warten,
damit das Meer nicht weiter wächst in diesen Art.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert