Uwe Buchholtz

Die Vögel zwitschern in den Bäumen

Die Vögel zwitschern in den Bäumen,
Ihr Lied erklingt so wundersam.
Es scheint als wollten sie uns träumen
In ihre Welt voll Harmonie und Glam.

Die Blätter rauschen sanft im Wind,
Die Sonne scheint so warm und hell.
Wir sind in der Natur geschwind,
Verzaubert von ihrem stillen Spiel.

Die Luft ist voller süßer Düfte,
Die Blumen blühen in voller Pracht.
Wir spüren ihre magischen Kräfte,
Die uns umgeben in der stillen Nacht.

Die Welt ist voller Schönheit und Glanz,
Wenn wir uns ihr ganz hingeben.
Wir spüren die Natur als unser Tanz,
Und leben so in voller Liebe und Leben.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert