Sybille Wolf

Diskothek

Pures Glück das ich empfand
in jener dunklen Nacht
Hunderte von Menschen
mit denen ich Zeit verbracht‘
tiefe Blicke, bunte Farben
in jeder Hinsicht Pracht
Mittendrin im Getummel
bis man zusammen kracht
lautes Gegröle und Geschrei
ohne Gedanken durchdacht
Jeder anders und doch gleich
alle in derselben Tracht
in der Menge plötzlich klein
nichts Großes vollbracht
nicht mehr ganz so sehr allein
bis das Herz wieder lacht.
Pures Glück das ich empfand
in jener dunklen Nacht.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert