Ein Engel liebt

Im tiefen Schlaf ich träumte,
von unserer Liebe Glück.
Dass keine Stund ich säumte,
kein einzig Augenblick.

Ich sah dich im weißen Kleide
durch bunte Gärten gehn.
Ich pflückte dir zur Freude
einen Straus von Azaleen.

Ich webte dir ins lange Haar
die schönsten Blumen die es gibt.
Ich fühlt im Herzen wunderbar,
dass mich ein Engel liebt.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.