Hans-Peter Konon

Frühling naht!

Kühler Morgentau verliert sich im See,
hier und dort liegt noch etwas Schnee,
ein Blümlein wagt einen Blick!

Ein Vöglein schwingt froh seine Flügel,
und bald wieder grün sind die Hügel,
der Frühling ist zurück!

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert