Die Strecke

Der Lebensweg! Das ist ganz klar,
er ist nicht immer leicht.
Doch irgendwann, das gilt für alle,
ist das Ziel erreicht.

Niemand kennt sie! Seine Strecke,
doch der Start wird mit entscheiden.
Ob der Weg spaziergang wird,
oder ob wir leiden.

Ein jeder muss die Strecke gehn,
egal wie seine Chance.
Doch die, die wanken auf dem Weg,
verlieren die Balance.

Den einen, hilft ihr Platz beim Start,
den andern hilft der Wille.
Für die einen, ist die Hoffnung,
für die andern, Geld die Pille.

Doch nur jene, die den Lebensweg,
auf gerader Linie gehn.
Werden am Ende ihrer Tour,
das Licht der Liebe sehn!!

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.