Florian Brunner

Kriegsende

Der Krieg ist verloren,
die Kämpfer kehren heim.
Keine Helden auserkoren,
viele Witwen nun allein.

Der Kampf ist zu Ende,
Allianzen sind entzwei.
Das Gemetzel brachte keine Wende,
nur Leid, Verletzung und Geschrei.

Viele Jahre tobte der Krieg,
am Ende verloren alle.
Keine Seite errang den Sieg,
oh Krieg, auf dass du uns niemals mehr gefallest.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 47

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert