Pep talk an mich selbst

Heute und jetzt sitze ich hier,
und bringe es nun endlich zu Papier.
Niemand sagte mir je – du schaffst es nicht,
viele haben an mich geglaubt, außer ich.
Ich habe es gar nicht erst probiert,
sondern mich nur selbst limitiert.
Ich habe mich oft um andere bemüht,
akzeptiert zu werden, Stereotyp. 
Ich habe mich fast selbst vergessen,
als wäre mein Leben von anderen besessen.
Dabei habe ich es selbst in der Hand,
ich weiß am besten, was ich kann.
Ich muss nur erst selbst daran glauben,
und nicht die Meinung anderer erlauben.
Erst wenn ich mich liebe, Stück für Stück,
dann gebe ich es auch anderen zurück.
Ich mache mich jetzt nicht mehr klein,
ich möchte jetzt wirklich Ich sein!

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.