Barbara Irene Grundhoff M.A.

Restitution

Lange Zeit waren wir
getrennt,
haben geglaubt,
unser Herz vor Kummer
verbrennt.

Nur noch ernste Gedanken gemacht,
viel zu selten wurde gelacht.

Träume hielten uns
wach in der Nacht-
mit hoffnungsvollen Wünschen
den Tag verbracht.

Über viele Brücken
mussten wir geh´n,
um uns in Wirklichkeit
gegenüberzusteh´n.

Nun ist groß
des Herzens Freud´,
sehen uns endlich wieder:
heut´!

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.