Liebesgedichte

all-ein-sam

An einem schönen sonnigen Tag,spaziere ich durch den Park. Ein alter Mann sitzt neben einem Baum auf einer Bank. Ich setze mich neben den netten Mann und er fängt zu erzählen an: Hallo junger Mann ( danke für den jungen Mann, ich bin siebzig). schauen sie sich mit mir den Baum mal genauer an. Er […]

all-ein-sam Weiterlesen »

Die goldene Uhr

Dieses Geschenk ist für dich, meine Liebe. Es vergeht kaum eine Minute, in der ich nicht bereue, in der ich nicht versuche, eine Lösung zu finden, Worte zu finden, die erklären könnten. Du bist das Schönste, was mir je passiert ist, und ich habe eingesehen, wollte es im letzten Moment noch retten, dich festhalten, dich

Die goldene Uhr Weiterlesen »

Fliegende Blicke

Ich weiss nicht mehr wer ich bin! Bin ich der Schatten im Wald? Auf einer grünen Wiese. Die Wolke am See. Auf einem hölzernen Pferd. Der Kuckuck auf einem Birnbaum. Mit einer kaputten Brille. Das Rad im Lied. Mit einer fremden Kutsche. Bin ich der Löffel ohne Suppe? In einer sprechenden Spüle. Ich denke, ich

Fliegende Blicke Weiterlesen »

Teeträume

Die Schneeflocke sagt: „Gib den Träumen mehr Zeit! Gib der Wahrheit mehr Licht! Gib der Phantasie mehr Macht! Und ich zeige jedem Blick das Leben!“ Die Schneeflocke sagt: „Gib den Tagen mehr Spiele! Gib der Reise mehr Feste! Gib den Liedern mehr Tänze! Und ich gebe jedem Wort den Engel! Die Schneeflocke sagt: „Gib den

Teeträume Weiterlesen »

Gedankenkarussell

So viele Gedanken, zu viel Wut. Ich versuche mich zu fassen, doch finde kein Mut. Deine Worte überschlagen ohne Kontrolle. In meinem Kopf das Wiederholen einer Filmrolle. Du, du, du – nichts anderes ist mehr da, wie aus dem nichts, mein Körper wird starr. Meine Gedanken in Wellen so strömend, ich wusste nicht, was um

Gedankenkarussell Weiterlesen »

Momente

Geniale Momente schreiben Lebensgeschichte, Poesie Komplimente, Herzenslust, Sinneslichter Die erfrischenden Briese, ruf des Nordens – geschwind Perlenkuss von Vermeer, süße Löckchen vom Kind Klang des Dichters, die Stimme, die verborgenen Strophen Euphorie des Geschehens, Träume Hütten und hoffen Erster ewiger Kuss, zarter Duft der Berührung Erster Schritt, erster Tanz, die verborgene Führung Festigkeit der Kaskaden,

Momente Weiterlesen »

In Gedanken an Anna Hermann

Ein süßer rausch wehte leise, die Gärten blühten insgeheim Gestandst du Liebe eines Abends des Herzens lauschendem Reim Ein Hauch Sänfte deine Worte, Berühren, flüstern… weiter nichts Geheime Lüste öffnen Pforten, geheime Poesie des Lichts Einmal im Jahr blühen Gärten, erwartend Liebesfrühlingsgruß Einmal im Jahr erleuchten Seelen, der erste blick, der erste Kuss Die Sterne

In Gedanken an Anna Hermann Weiterlesen »

Haustadt (Stadtlyrik)

Deine ruhige Landschaft, die sich über 594 Hektar erstreckt, so perfekt und mit Gräsern, Bäumen und Feldern bedeckt. Dein Weiher so ruhig und lieblich, dass jeder der ihn sieht verliebt sich. Deine Historie so weit zurück, Römer und Kelten einst im Glück. Haustadt, so viele Namen hast du schon getragen. Dein Marktplatz mittig deiner Ortschaft

Haustadt (Stadtlyrik) Weiterlesen »

Gedanken…

Geniale Momente schreiben Lebensgeschichte, Poesie Komplimente, Herzenslust, Sinneslichter Die erfrischende Briese, ruf des Nordens – geschwind Perlenkuss von Vermeer, süße Löckchen vom Kind Klang des Dichters, die Stimme, die verborgenen Strophen Euphorie des Geschehens, Träume hüten und hoffen Erster ewiger Kuss, zarter Duft der Berührung Erster Schritt, erster Tanz, die verborgene Führung Festigkeit der Kaskaden,

Gedanken… Weiterlesen »

Das Schweigen

Streut der Abend diese Leere durch den seichten Dämmerschein? Dunkelt er nur meine Blicke oder auch in mich hinein? Auf den hellen Sternenwegen, die ich mitgegangen bin, sagten wir schon alle Worte, führt kein Steg mehr zu uns hin. Jeder geht an seinem Ufer, Gleisen gleich, im müden Schritt. Und im Lebensfluss treibt müde unser

Das Schweigen Weiterlesen »

Nur Worte

und worte sind nur worte sind nur worte bis ich sie dir sage bis du sie hörst dann sind sie universen, die noch nicht entdeckt worden sind dann sind sie geschichten, die die welt noch nicht gehört hat dann sind sie bedeutender als alles andere worte sind nur worte sind nur worte bis du sie

Nur Worte Weiterlesen »

Gefühle und Liebe

Ich weiß es nicht, was sagen ich soll, Aber dein Lächeln, dein Aussehen ist wundervoll. Deshalb möchte ich dir heute sagen, Meine Liebe zu dir geht mir durch den Magen. Dies zu sagen das war nicht leicht, Doch mit reichlicher Überwindung war es kinderleicht. Ich wünsche mir und sage es dir, Ein Treffen mit dir,

Gefühle und Liebe Weiterlesen »

LIEBE IST…

Liebe ist, Dich zu spüren, auch wenn Du nicht bei mir bist. Sie ist die Kraft, die uns lenkt, weil jeder an den Anderen denkt. Sie gibt uns Mut, auch Schlimmes zu überstehen und weiter in die Zukunft zu sehen. Sie ist der Weg und das Ziel. Sie zu geben, wird uns nie zu viel.

LIEBE IST… Weiterlesen »

Night and Day

You can see me shining bright In the glorie of the night But when the sun begins to rise I can’t stay here in the light.. Oh my dear, you remember the time? When we both were in the light.. Standing happy side by side Cause my heart is yours, our souls are together, Sweetheart,

Night and Day Weiterlesen »

Verlorene Liebe

Für immer, schwor ich, dich zu lieben, Doch deine Liebe werde ich nie kriegen. Wenn ich dich sehe dann könnt ich fliegen, Aber mein Herz das ist sehr schwer zu wiegen. Egal was sie sagen, ich halt an dir fest, In meinen Träumen, wo Liebe nie verlässt. Für dich war das nur ein Test, But

Verlorene Liebe Weiterlesen »

Zu groß

Der Strandkorb ist mir viel zu groß Der Strand um mich herum zu leer Es ist wirklich gar nichts los DU FEHLST MIR SEHR! Andere würden mich nur störn Du aber nicht Was würd ich gerne von dir hörn? Ein „Ich liebe dich“ nur für mich Norderney, den 07.07.2023

Zu groß Weiterlesen »