Stephan Wannovius

Vor der Zeiten(w)Ende

NImm dich in Acht
Sei auf jedes Wort bedacht
Gute Zeiten schreiten manchmal fort
hin zum dunklen Ort
Nichts wird ewig bleiben
Und die, die heute Böses treiben,
die sich an der Freiheit reiben,
können morgen mächtig werden,
prächtig ihre Herrschaft feiern
Drum nimm dich in Acht
Sei auf jedes Wort bedacht

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.