Dimitri Petrov

Angst vor dir

Ich habe Angst dich zu mögen.
Nicht weil du mir schadest oder mir schlechtes willst.

Ich habe Angst, weil ich dich in meinem Leben möchte.
Weil du mir gut tust und mich verstehst.

Ich habe Angst etwas falsch zu machen und mich dafür zu hassen.
Angst, die Chance die das Leben mir bietet zu verspielen.

Gelähmt, in deiner Gegenwart.
Benommen vor Glück, das du in mir weckst.
Hilflos, in dem Verlangen dir zu gefallen.

Ich selbst zu sein war noch nie so schwer.
Was, wenn ich nicht genug bin?
Was, wenn ich dir nicht gefalle?
Was, wenn du nicht so empfindest wie ich?

Du machst mir Angst, durch die Macht die du über mich hast.
Ohne es zu wissen, hast du mich erobert.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 16

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert