Werner Siepler

Computerfrei

Es gibt immer noch Menschen, die Computer hassen,
haben mit dieser Technik nun mal nichts am Hut,
deshalb ihre Finger von dem „Teufelswerk“ lassen,
ihr Leben läuft auch ohne Computer recht gut.

Sie reden weder von der Speicherkapazität
noch die Abstürze von Programmen beklagen,
ihr Grips, der stets abrufbereit zur Verfügung steht,
meistert „computerfrei“ alle Lebenslagen.

Zu ihrem althergebrachten Kommunizieren,
das man nach wie vor äußerst erfolgreich einsetzt,
gehören reden, schreiben und telefonieren,
doch all diese Kontakte laufen nicht vernetzt.

Außerdem sind diese Menschen viel zu gescheit,
um bei Facebook mit der Maus herum zu klicken
und dann europa- oder sogar auch weltweit,
irgendwelchen dummen Blödsinn zu erblicken.

So stellen sie Kontakte noch persönlich her
und twittern nicht mit zwielichtigen Gestalten,
haben demzufolge sicherlich die Gewähr,
sich nur mit klugen Köpfen zu unterhalten.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert