Werner Siepler

Der Mittelwert

Bei dem Durchschnitt es um einen Mittelwert geht,
der für mittlere Qualität und Güte steht.
Wobei man bei diesem Wert recht häufig vergisst,
dass er doch nur statistisch von Bedeutung ist.
An und für sich die Statistik ein wenig schönt,
den einen oder anderen mächtig verhöhnt.
Folgendes Beispiel hierzu hervorragend passt.
Jeder normal Denkende sich an den Kopf fasst.

Der Mittelwert beim Bettler und Millionär,
ist sowohl wohltätig als auch defizitär.
Während der Millionär die Hälfte verliert,
der Bettler dagegen „Halbmillionär“ wird.
So wurde jetzt statistisch der Reichtum gedämpft
und gleichzeitig die Armut erheblich bekämpft.
Dennoch büßt der Millionär keinen Cent ein,
der Bettler wird auch künftig ein armes Schwein sein.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 18

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert