Florian Finn Nordenbrok

Diese eine Liebe

Früher war ich verrückt nach dir,
tat irgendwann den Gefallen mir,
dich einfach zu vergessen,
doch wahr ich mir wohl zu sicher dessen.

Heut lieg ich hier und denk an dich,
keine andre kann glücklich machen mich,
meine Gefühle spielen verrückt,
wenn dein Anblick mich entzückt.

Deine blonden Haare schulterlang,
deine grünen Augen ziehen mich in einen Bann,
dein Lächeln so schön wie ein rotes Rosenmeer,
verzaubern mich bis zum geht nicht mehr.

Denn heute denk ich an die Zeit zusammen,
an vor vier Jahren, als das mit uns begann,
an den Zoff, der uns getrennt hat,
an mein Herz, was du gesetzt hast Schach Matt.

Das bringt mir bis heut die blauen Tränen,
es ergreift mich immer wieder, dieses Sehnen,
denn immer wenn ich dich seh,
tun mir Herz und Seele weh…..

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.