Stefan Jahn

Für dich

In den Armen ich dich halte
bei Tag und bei Nacht
will mein Herz dir nun schenken
bitte geb gut drauf acht.

Mein Herz gehört dir
mein Körper noch mehr
mein Verlangen ist grenzenlos
meine Sehnsucht gar schwer.

Deinen Mund will ich küssen
so zärtlich und heiß
deine glücklichen Augen
für mich der schönste Preis

Die Zeit vergeht im Fluge
der Abschied ist nah
sei bitte nicht traurig
ich bin immer für dich da.

Nun bleibt mir zu sagen
Ich liebe dich sehr
unsere Liebe unendlich
so groß wie das Meer.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert