Barbara Irene Grundhoff M.A.

Gedenken von Glückseligkeit

gewagt
getan
und nie bereut
das Herz
sich weiter dran erfreut

Erinnerung
schwelgt zwar
im Vergangenen
stillt so jedoch
Sehnsuchtsverlangen

dies wiederum
macht so froh
als erlebte
man es ebenso
im Heute
jetzt
und im Hier
womit man glückseliges
nie verlier´

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.