Julia Sophia

Komm zurück zu Dir.

Denk doch mal nach
An die Zeit, bevor dein Selbst auseinanderbrach
Nennst du das Leben?

Vielleicht muss dir mal jemand diesen Denkzettel geben
Du gehst zur Schule, dein junges Leben lang
Doch ich weiß, Innen drin ist dieser Drang

Der Drang, zu leben
Der Drang, der Gesellschaft zu geben
Zu reisen, um die Welt
Endlich tun, was dir gefällt

Doch dein Potenzial, es wird so vertuscht
Von dem Schulsystem verpfuscht
Weißt du noch als Kind ?

So wolltest du nie werden
Und doch sitzt du hier, kurz davor dich für die nächstbeste Uni zu bewerben
Später einen Job, du weißt er macht dir keinen Spaß

Aber ich weiß auch, dass du im Laufe der Zeit vergaßt
Deine Träume
Deine Stärken
Deinen Drang, Dinge zu verändern

Fang an zu erwachen
Und von nun an da weiterzumachen
wo man anfing, dich auszulachen

Glaub an Dich. Bitte.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert