Olga Sadlowski

Lebens Choreografie…

Des Pergamentes zarter Rausch des Klagewortes Poesie
Von Lebensfäden Sinnesrausch des Geistes freie Fantasie
Glückseligkeiten, steile Klippen, Genussligkeiten freier Fall
Die insgeheim versteckten Kippen, von Pathos glänzender Beifall…

Der Hysterie Beifallsorkanen, Vergangenheiten Schwärmerei
Geheime Lüste der Titanen Akkordes fallendes Geschrei
Begierden Trunkenheit verrufen, kommt näher, kommt, dein Auftritt
Gefälligkeiten stummen Stufen verbergen Spuren feiger Tritt

Geübte Schwindel reines Tanzes, Abrisses sinnliches Debüt
Die Stimme des Beethovens Glanzes, des Feuers, Asche, Wut und Glut…
Erregtheit weinenden Sonaten des Leidenschaften Odeon
Des Kaisers dienenden Soldaten ergreifen Feindes Bastion

Lebhaftigkeiten des Geschehens des Tanztes rauschender Reim
Des Zeiten ahnende Vergehens, des reizen Sinnes insgeheim
Des Sprunges Adelige Schwebe, des Atemzuges Euphorie
Gelüsten Passion ergeben, des Lebens Choreografie…

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 21

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert