Bruni Lüdeking

Mit der Erde leben

Nicht nur auf –
auch mit der Erde leben,
in all unsrem Vorwärtsstreben
ihren Puls nicht überhören!
Dieses Wunder nicht zerstören!

Unbesorgt zu weit gegangen.
Im Rausch des Fortschritts
wie gefangen.

Achtsam schauen, jetzt beginnen,
uns auf die Schöpfung neu besinnen,
uns entwickeln, uns entfalten,
unser Hiersein so gestalten,
dass allem Leben diese Erde
kostbare Heimat bleiben werde!

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert