Werner Siepler

Nichts ist unmöglich

Im Leben nicht alles auf Anhieb gelingt,
manches sich nur äußerst schwer händeln lässt.
Dazu immer wieder großen Ärger bringt,
der gewaltig nervenaufreibend stresst.

Ständig plagt man sich ziemlich mühevoll ab,
den Erfolg nicht aus den Augen verliert.
Macht trotz der enormen Anstrengung nicht schlapp,
in der Hoffnung, dass alles klappen wird.

So tragen Mühe und Fleiß zum Erfolg bei,
das angestrebte Ziel zu erreichen.
Um letztlich für die ewige Schufterei,
Lob, aber auch Bares einzustreichen.

Vorab man jedoch bei allen Vorhaben,
grundsätzlich in keinem Falle vergisst,
dass bei Realisierung der Aufgaben,
selbst das „Schwierigste“ nicht „unmöglich“ ist.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 16

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert