Anke Meer

Tanz ohne Regeln

wenn alle Hände tanzen
und alles von mir fällt
Dreh mich durch Resonanzen
auf dem Boden, der mich hält

Schweben im Füße spüren
Fühl mich, tanz mich frei
Schallwellen ihm Berühren
Mein Takt fliegt in den Mai

ein Rhythmus ohne Sorgen
kann endlich tanzen, Melodie
Versinke Sekunde, zum morgen
Gedanken fallen in dieser Magie

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 26

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert