Barbara Irene Grundhoff M.A.

Vom Schämen

Es schämte sich die Scham
schamhaft verschämt
voller Scham zu sein
bis sie unverschämterweise
feststellte,
dass es schamlos ist
schamlos und nicht schamhaft
zu sein.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.