Werner Siepler

Der Pantoffelheld

Er ist selbstbewusst und ein starker Mann,
sein Licht nicht unter den Scheffel stellt.
Ihn recht selten mal was erschüttern kann,
in dieser Rolle sich gut gefällt.

Seine Worte haben immer Gewicht,
hasst unendliches Lamentieren.
Andere Meinungen duldet er nicht,
diese ihn kaum interessieren.

Doch zu Hause hat die Frau das Sagen,
hier ein scharfer Wind von vorne weht
und der Supermann ohne zu klagen,
unter der Fuchtel seiner Frau steht.

So beherrscht die Frau in den vier Wänden,
ganz rigoros das heimische Feld.
Managt alles mit geschickten Händen
und der Mann ist der Pantoffelheld.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 30

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert