Anastasios Triantafyllidis

Ein Himmlischer Freund

Auch wenn ich mich vor dir verberge
und du mich nicht siehst.
Die Liebe zu dir in mir sprießt.

Ich kenne dich vor deiner Entstehung.
Das Schicksal wird dich zu mir führen.
Unsere erste Begegnung
wird unsere Freundschaft schüren.

Ich werde dich halten an meiner Hand.
Denn uns verbindet lebenslang ein Band.

Du bist nicht allein,
denn ich werde für dich da sein.

Auch wenn du einsam bist.
Ich bin niemand der dich vergisst.

Sag mir deine Ängste und Sorgen
Dann bin ich nicht mehr verborgen.

Die Last welche dir das Leben auferlegt werde ich für dich tragen.
Ich werde dich vollkommen heilen von deinen Schmerzen und Narben.

Du brauchst nicht mehr zu weinen.
Du wirst bald wieder Lachen und voller Glück scheinen.

Auch wenn jene geliebten Menschen von dir gehen.
ich gebe dir das Versprechen auf ein Wiedersehen.

Es ist bald soweit.
Ich werde dich an einem Ort führen der Glückseligkeit.
Wo Glück, Frieden und Liebe gedeiht.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 35

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert