Werner Siepler

Eine rege Diskussion

Man sitzt zusammen, ein Thema diskutiert,
ein reger Meinungsaustausch findet statt.
Jeder Teilnehmer nun äußerst motiviert,
Passendes zum Thema zu sagen hat.

Die Diskussion schnell hohe Wellen schlägt,
manch einer aus diesem Debattenkreis,
seine ganze Intelligenz offenlegt,
stets alles besser als andere weiß.

Auch fällt man anderen wiederholt ins Wort,
von Rücksichtnahme nun mal wenig hält.
Redet oft ohne Pause in einem fort,
Mitstreitern um ihre Redezeit prellt.

Die Debatte gewaltig an Fahrt gewinnt,
Lautstärke und Unruhe arg stressen.
Die „Lauten“ sogar in der Überzahl sind,
die das gute Benehmen vergessen.

Durch mehr Lautstärke man seinen Grips kaschiert,
das Blaue vom Himmel herunterlügt.
Solides Wissen nur vorgegaukelt wird,
nicht über leiseste Ahnung verfügt.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 31

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert