Arnold Korte

Fleißige Bienchen

Noch ruht im Schlaf der Bienenschwarm.
Die Sonne scheint, die Luft wird warm.
Die Bienen werden langsam munter,
die grüne Wiese wird jetzt bunter.
Die Blütenblätter öffnen sich,
was ich seh´ begeistert mich!
Weiß, gelb, rot und blau-
eine wunderbare Schau!

Diese lockt schnell die Bienen an.
Sie steuern an die Blüten ran.
Um ihr Volk täglich satt zu kriegen,
müssen die Bienen sehr viel fliegen.
Den ganzen Tag geht´s hin und her!
Abends sind dann die Flügel schwer.
Die Arbeit, sie ist jetzt vollbracht-
Augen zu und Gute Nacht!

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 27

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert