Calithea Snow

Er ist wie …

Er ist wie das Licht,
in meinem Herzen,
das mich am Leben hält.

Die letzte Hoffnung,
in einer Welt ohne Chancen.

Die mulmige Wärme,
am eisigen Morgen,
die ein umarmt im Herzen.

Das letzte Puzzleteil,
denn ohne ihn gäbe es mich nicht.

Ein tausenblättriges Kleeblatt,
wenn er mich in seinen Armen hält,
und mein Magen Saltos schlägt.

Doch leider bin ich seines nicht würdig.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.