Olga Sadlowski

Flicket

Das ist kein Schimpfwort- Ticketficker, das gabt es wirklich …Ehrenwort
Durch aussprachen ein Malheur, in Grunde Ticket Kontrolleur
Man nannte Damen Billeteusen die Uniform roch stets nach Poison
Das Ticket nannte man Billet, sowohl für Theater und Ballett

Die Straßenbahn hieß früher Tram, nun selbsterklärend Tram Param…
An Haltestelle ging Verkauf von Feigenschnaps bis Auflauf
Von Papirossa bis Konfekt all das was Interesse weckt
Dafür heute gibt die App, Pfannkuchen nennt sich freilich…Crêpe…

Die Damen stiegen in die Bahn mit breiten Hüften und Elan
Die Polka Dots in schwarz und weiß, ein Leder Clutch, Pensne und Eis
In Edda-Beutel Fläschchen Wein, Erlebnis Fahrt für Groß und klein
Es roch nach Veilchen, Fisch und Schweiß, Matrosen spukten auf das Gleis

Intelligenz liest fleißig Zeitung, Matrone häkelt nach Anleitung
Die Kinder klemmten sich am Heck, Gekicher, Staub, Spaß und Dreck
Endstation, nun alle raus, ja, ja, du auch Schnarcher Klaus
Die Straßenbahn gibt’s heute noch, nun Prost Genossen, Tassen hoch

Wir trinken auf das wohl von Prosen, zum Wohl auf nette Billeteusen
Ah, früher war die Welt doch schicker mit Tram und Lärm und …Ticketficker

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 20

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert