Holger Weinhold

Flucht nach vorn

Unsere Welt stürzt ein
Dicke Balken geben nach
Wir zeigen mit dem Finger drauf
Suchen Schuld und Schmach
Wir können handeln
oder weiter zementieren
Wieviel wollen wir denn noch verlieren?
Ziehen wir doch neue Balken ein
Dann wird die Welt ein wenig anders sein

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.