Daniel Hoffmann

Leben lohnt sich

Betrachten wir manche Dinge im Leben,
Fühlt es sich an als würde uns jemand was wegnehmen.
Wir stehen morgens auf und fahren zur Arbeit,
Doch wenn man unser Leben sieht, ist es doch eine verschwenderische Zeit.
Wir arbeiten Tag und Nacht,
In dieser Zeit hätten wir bestimmt was anderes gemacht.
Wir bekommen zwar auch etwas Lohn,
Doch was macht man mit dem Geld schon.
Die Spritpreise und Lebensmittel werden teurer,
Da spielt man doch fast mit dem Feuer.
Kann sich das Leben auch mal lohnen,
Oder muss man durch teure Mieten irgendwann unter der Brücke wohnen.
Trotzdem müssen wir das Leben so nehmen,
Und jeden Tag mit Liebe und Energie das Glück selbst erstreben.
Zum Glück gehört dabei nicht nur das Geld,
Freunde und Familie ist mit ein Teil unserer Welt.
Deswegen sage ich „Das Leben lohnt sich“,
Und das bleibt ewig und endlich.

Ende

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.