Leonie Koebsch

Zirkulation des Lebens

Geboren um zu Leben,
Doch wie fängt das Leben an?
Nach Glück und Erfolg will man streben,
Vieles erleben, solang man kann.

Geboren um zu sterben,
Doch was macht man bis dahin?
Flicken vom Leben die Scherben,
Ohne Ziel ergibt‘s kein Sinn.

Geboren um alles zu wiederholen,
Doch was lernt man nun daraus?
Die Fehler werden uns einholen,
Man will schleunigst aus dem Kreislauf raus.

Wie gefällt dir das Gedicht?

Klicke auf die Sterne um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 14

Gib die erste Bewertung für dieses Gedicht ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert